Vernaccia di Oristano

Der Anbau dieser Traube geht schon auf die Phönizier zurück. Im Raum Tharros, Halbinsel Sinis, Oristano bis in die Ebene des Tirso und Rio Mannu wurde und wird diese Traube angebaut. Der Name leitet sich von "Vernacula" ab, was soviel bedeutet wie "einheimische Traube". Das erklärt auch, warum es auch in anderen Regionen Weine des selben Namens gibt, obwohl die Traube nichts mit dem Vernaccia di Oristano gemein hat.
Der Vernaccia di Oristano reift mindestens 3 Jahre in Fässern, die nicht vollständig gefüllt sind. Der Sauerstoff fördert den Aufstieg der Hefe und die Bildung eines charakteristischen Florfilms.
Dieser trockene Wein hat eine einzigartige Persönlichkeit, warme Bernsteintöne, komplexen Geschnack nach getrockneten Früchten, Mandelblüten und leicht bitterem Honig. 
VERNACCIA di Oristano D.O.C.
Azienda Attilio Contini, Cabras, Sardinien, 0,75l
Jahrgang 2015
15,5% vol. Alkohol, enthält Sulfite

Versandgewicht: 1,2 kg

ab 17,90 EUR
 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
VERNACCIA di Oristano Riserva D.O.C
Silvio Carta, Zeddiani, Sardinien
Flasche 0,75l im dekorativen Karton
18% vol. Alkohol, enthält Sulfite
Jahrgang 2003
Versandgewicht: 1,2 kg
28,90 EUR
 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
JUGHISSA, Vernaccia di Oristano D.O.C. superiore
Cantina della Vernaccia, Oristano, Sardinien
Jahrgang 2018, 0,75l
16,5% vol. Alkohol, enthält Sulfite
Versandgewicht: 1,2 kg
17,90 EUR
 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
Vernaccia di Oristano. Wein, der nach uralter Tradition im Raum Oristano - Valle Tirso - Halbinsel Sinis angebaut wird.